Aktuelles

7. Elternbrief der Schulleitung zu den Veränderungen im Religions- und Ethikunterricht: 20-11-23_07_Religion-Ethik

6. Elternbrief der Schulleitung zur erneuten Aktualisierung des Rahmenhygieneplans: 20-11-17_06_aktualisierter-Rahmenhygieneplan

Elternbrief des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Piazolo vom 13. November 2020 mit Anlagen: Aktuelles zum Schutz vor dem Corona-Virus , Merkblatt_Umgang mit Erkältungssymptomen , Kurzübersicht RHP

5. Elternbrief der Schulleitung zum „Lockdowm light“: 20-11-12_05_COVID-Lockdown-light

4. Elternbrief der Schulleitung zum Erreichen der COVID-Stufe 3: 20-10-20_04_COVID-Stufe-3

Elternbrief des Kultusministeriums zu Ferienangeboten während der Herbstferien in leichter Sprache: Elternbrief_Herbstferien_LSP

Elternbrief des Kultusministeriums zu Ferienangeboten während der Herbstferien: Elternbrief_Herbstferien

3. Elternbrief der Schulleitung zum Masernschutz: 20-09-29_03_Masern

2. Elternbrief der Schulleitung zu den Klassenelternabenden mit Wahl des Elternbeirats: 20-09-21_02_Elternabend-Elternbeirat

1. Elternbrief der Schulleitung zum Schuljahresanfang: 20-09-11_01_Vorstellung

Elternbrief des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Piazolo vom 7. September 2020: 200907 M-Schreiben Schuljahresbeginn_Eltern

Der Schüler, der der Schule am 6. November 2020 als COVID-positiv gemeldet wurde, ist zwischenzeitlich genesen und darf die Schule wieder besuchen.

Am 10. November 2020 wurde die Schule über eine COVID-positiv getestete Lehrkraft informiert. Sie hat die Schule zuletzt am 29. Oktober 2020 betreten und hat sich mit hoher Wahrscheinlichkeit erst während der Herbstferien infiziert. Die betroffene Lehrkraft befindet sich in Quarantäne. Laut Mitteilung des Gesundheitsamts Weilheim-Schongau sind von der Schule keine weiteren Maßnahmen zu ergreifen.

Am 14. November wurde die Schule über eine weitere COVID-positiv getestete Lehrkraft informiert. Die Lehrkraft hat im ansteckungsfähigen Zeitraum Schülerinnen und Schüler unterrichtet, deren Eltern von der Schule einzeln informiert wurden. Nach den Erkenntnissen, die dem Gesundheitsamt Weilheim vorliegen , werden diese Kinder als Kontaktpersonen der Kategorie 2 eingestuft, d.h. eine Quarantäne ist nicht erforderlich.

Aufgrund der Hygieneregeln in unserer Schule ist eine Ansteckung der Kinder sehr unwahrscheinlich.

Die Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schüler werden dennoch gebeten, für 14 Tage nach dem Kontakt verstärkt auf Krankheitszeichen bei ihrem Kind zu achten. Falls Symptome auftreten, ist umgehend der Haus-/Kinderarzt zu informieren, damit dieser einen Abstrich veranlassen kann. Diese Schülerinnen und Schüler müssen dann so lange zuhause bleiben, bis ein Testergebnis vorliegt.

Mit dem 6. November 2020 wurde der bisherige Drei-Stufen-Plan ausgesetzt. Am 13. November 2020 wurde ein aktualisierter Rahmenhygieneplan veröffentlicht, der bis zunächst 30. November 2020 gelten soll ( RHP_aktualisierte Fassung ).

Lesen Sie hierzu auch den 6. Elternbrief der Schulleitung vom 17. November 2020: 20-11-17_06_aktualisierter-Rahmenhygieneplan

 

Für unsere Schule gilt daher:

  • Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle in der Schule befindlichen Personen (außer SVE-Kinder im Gruppenraum) bleibt erhalten.
  • Distanzunterricht oder Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht ist weiterhin nicht geplant, kann aber vom Landratsamt angeordnet werden, wenn die Notwendigkeit dafür gesehen wird.
  • Verschnaufpausen vom Masketragen sind erlaubt:
    • während des Stoßlüftens im Klassenzimmer, soweit die Schülerinnen und Schüler auf ihren Plätzen sitzen, und
    • im Pausenhof, wenn der Abstand zwischen allen dort befindlichen Personen garantiert ist.
  • Die Teilung der Sportgruppen wird zunächst so lange aufgehoben, bis wieder regulärer Hallensport möglich ist. Die Klassen bleiben im Klassenverband zusammen.
  • Die Klassenvermischungen, die durch den Ethikunterricht entstehen, werden vorübergehend aufgelöst. Die Klassen bleiben im Klassenverband zusammen.
  • Grundschulstufenschülerinnen und -schüler mit leichten, sich nicht verschlechternden Erkältungssymptomen dürfen die Schule besuchen.
  • Mittelschulstufenschülerinnen und -schüler dürfen bei einer Erkältung die Schule wieder besuchen, wenn sie innerhalb von 48 Stunden nach Auftreten der Symptome kein Fieber bekommen haben und wenn im häuslichen Umfeld keine Erwachsenen an Erkältungssymptomen leiden bzw. bei diesen eine COVID-Infektion ausgeschlossen wurde.
  • Alle Schülerinnen und Schüler, die schwerer erkrankt waren, müssen mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentliches Husten) sowie fieberfrei sein und eine ärztliche Gesund-Bescheinigung oder ein negatives Testergebnis vorlegen, um wieder in die Schule kommen zu dürfen.

 

Bitte beachten Sie grundsätzlich unbedingt:

Nur gesunde Kinder dürfen in die Schule kommen !

Behalten Sie Ihr Kind unbedingt zu Hause, wenn es sich nicht gut fühlt!

Falls Ihr Kind Fieber oder starken Husten bekommt oder über starke Hals-, Ohren- oder Bauchschmerzen klagt bzw. sich erbricht oder Durchfall hat, darf es nicht in die Schule kommen!

Lesen Sie hierzu auch die Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (Fassung vom 13.11.2020): Merkblatt_Umgang mit Erkältungssymptomen

 


 

Weitere aktuelle Informationen:

Antragsverfahren für den Notfall-Kinderzuschuss: https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/notfall-kiz

Landratsamt Weilheim-Schongau: https://www.weilheim-schongau.de/corona/

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus: https://www.km.bayern.de/

Informationen des Robert-Koch-Instituts zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html

[aktualisiert am 20.11.2020 um 14:45 von Rabas]

1. Elternabend Dienstag, 29.09.2020 18:30 Uhr für die Klassen
1a, 1b, 1Ab, 2a und 2b


19:00 Uhr für die Klassen
3a, 3b, 4a und 4b


19:30 Uhr für die Klassen
5h, 6/7g, 6/7h, 8/9g und 8/9h

1. Elternsprechtag entfällt
Lernentwicklungsgespräche voraussichtlich nachmittags nach Vereinbarung 25.01. bis 12.02.2021
SVE-DFK-Infoabend steht noch nicht fest
Ausgabe der Zwischenzeugnisse bzw. der Dokumentationsbögen zu den Lernentwicklungsgesprächen Freitag, 12.02.2021
2. Elternsprechabend steht noch nicht fest
Schulspiel am SFZ steht noch nicht fest
Ausgabe der Jahreszeugnisse Donnerstag, 29.07.2021

 

 
erster freier Tag erster Schultag
Herbstferien Montag, 02.11.2020 Montag, 09.11.2020
Weihnachtsferien Montag, 23.12.2020 Dienstag, 11.01.2021
Faschingsferien Montag, 15.02.2021 Montag, 22.02.2021
Osterferien Montag, 29.03.2021 Montag, 12.04.2021
Pfingstferien Montag, 24.05.2021 Montag, 07.06.2021
Sommerferien Freitag, 30.08.2021 Dienstag, 14.09.2021
Tag der deutschen Einheit Samstag, 03.10.2020
Buß- und Bettag Mittwoch, 18.11.2020
Tag der Arbeit Freitag, 01.05.2020
Christi Himmelfahrt Donnerstag, 13.05.2021